Wie Calc mit Zeiten rechnet

04. Juni 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Die Zeit ist die einzige Größe, die wir nicht im Dezimalsystem erfassen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie in LibreOffice Calc mit Zeiten rechnen, kann es zu irritierenden Ergebnissen kommen. Rechnen Sie zum Beispiel im normalen Zahlenformat 26 mal 4, so erhalten Sie das korrekte Ergebnis 104.

Sind die Zahlen jedoch als Stunden formatiert, so rechnet Calc 26*4=8! Uups? OK, wer nachrechnet, stellt fest, dass 4 mal 26 Stunden 4 Tage und 8 Stunden sind. Ganz so falsch liegt die Tabellenkalkulation also nicht. Aber wo sind die Tage geblieben? Wenn Sie die Formatierung entfernen, sehen Sie, dass das Ergebnis korrekt ist: 4,3(Periode) Tage.

Zeiten gibt Calc im Format HH:MM:SS an, also je zwei Stellen für Stunden, Minuten und Sekunden. Wenn Sie nun den Code für Tage voranstellen, wird es noch verwirrender. mit dem Formatcode  TT:HH:MM:SS werden zwar Tage angezeigt, aber nur 3!

Wenn Sie nun erneut das Fenster "Zellen formatieren" aufrufen, stellen Sie fest, dass Calc den neuen Format-Code als Datum versteht. Wechseln Sie zu einem Datumsformat mit Jahreszahl, so werden aus 4 mal 26 Stunden war jetzt der 3. Januar 1900, 8 Uhr morgens. Zu diesem Zeitpunkt sind aber vom Jahr erst 56 Stunden vergangen, nicht 104. 56 Stunden wiederum sind in Calcs Zählweise 2,3 Tage.

Des Rätsels Lösung finden Sie, indem Sie eine Null eingeben und Sie als Datum formatieren. Ergebnis: 30.12.1899. Bei diesem Datum beginnt Calc zu zählen, und zwar um 0:00 Uhr. 4 Tage und 8 Stunden später kommen wir dann zum 3.1.1900, 8 Uhr morgens, was wiederum dem Ergebnis von 26 Stunden, multipliziert mit 4 entspricht.

Mehr zum Thema: Uhrzeiten in Calc

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"