Defektes Outlook-Profil reparieren

08. Dezember 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Mit dem kostenlosen Programm Olfix reparieren Sie den Posteingang oder defekte Outlook-Profile.

Olfix repariert defekte Outlook-Profile

Mit dem kostenlosen Programm Olfix reparieren Sie den Posteingang oder defekte Outlook-Profile.

Das kostenlose Programm Olfix ist ein wahres Schweizer Messer für Outlook-Nutzer und Admins: Damit reparieren Sie unter anderem defekte Outlook-Profile sowie den Posteingang und beheben Fehler, die von Add-Ins verursacht werden.

Wenn Ihr Outlook nicht mehr startet, sehr träge geworden ist oder einfach immer mal wieder Dinge passieren, die nicht passieren dürften, dann liegt das meist an einem beschädigten Outlook-Profil oder auch an fehlerhaften Add-Ins. Mit Olfix können Sie lokale Profile sowie Profile auf einem Exchange-Server reparieren. Ebenso beheben Sie mit dem Tool defekte Verknüpfungen (Links) zwischen Kontakten. Darüber hinaus bietet das Programm die Möglichkeit, versteckte Einstellungen in Ihrem Outlook zu verändern und nach Duplikaten zu suchen.

Für eine Reihe von Operationen nutzt Olfix übrigens das im Lieferumfang von Outlook enthaltene Reparaturwerkzeug Scanpst (mehr zu Scanpst in diesem Beitrag).



So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"