Fehler: Das System kann die angegebene Datei nicht finden

20. Oktober 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Das können Sie tun, wenn Outlook einen Dateianhang nicht öffnen kann.

Frage: Beim Öffnen eines Anhangs kommt seit einigen Tagen die Fehlermeldung „Das System kann die angegebene Datei nicht finden“. Was kann ich tun?

Antwort: Ursache dieser Fehlermeldung ist meist ein Problem mit dem Inhalt des Ordners „Temporary Internet Files“. Wenn Sie einen Dateianhang in Outlook öffnen, legt Outlook eine Kopie der Datei innerhalb des zum Internet Explorer gehörigen temporären Ordners „Temporary Internet Files“ an. Und dabei ist es in Ihrem Fall zu einem Fehler gekommen.

Beheben lässt sich der Fehler, indem Sie den von Outlook genutzten Unterordner innerhalb von „Temporary Internet Files“ löschen.

1. Dazu öffnen Sie im Windows-Explorer den Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\Content.Outlook. Darin befindet sich ein weiterer Ordner mit einem kryptischen Namen wie „9R2WF3MJ“ (dieser Name wird vom System generiert und ist von PC zu PC unterschiedlich).

2. Falls dieser Ordner nicht zu finden ist, schalten Sie im Explorer über den Befehl „Extras, Ordneroptionen“ auf dem Register „Ansicht“ die Option „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“ ein.

3. Öffnen Sie den Ordner, markieren Sie alle darin enthaltenen Dateien mit STRG+A und löschen Sie sie.

Falls sich unterhalb von …\Temporary Internet Files\Content.Outlook mehrere Ordner befinden, öffnen Sie sie der Reihe nach. Suchen Sie nach dem Ordner, der Dateianhänge enthält, die Sie in den letzten Tagen geöffnet haben.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"