Gelöschte Elemente landen nicht im Papierkorb des Exchange-Postfachs

09. April 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So sorgen Sie dafür, dass gelöschte Elemente im Papierkorb des Exchange-Postfachs landen, aus dem sie entfernt wurden.

Bei einem befreundeten Unternehmen trat ein seltsames Phänomen auf: Gelöschte Elemente wurden nicht in den Ordner „Gelöschte Objekte“ für das Exchange-Postfach verschoben, aus dem sie entfernt wurden.

Das passierte bei den Mitarbeitern, die zusätzlich zu ihrem eigenen Exchange-Konto noch Zugriff auf das Postfach eines anderen Mitarbeiters hatten. Sobald sie E-Mails aus dem „fremden“ Postfach löschten, landeten diese im Ordner „Gelöschte Objekte“ ihres eigenen Postfachs und nicht in dem zusätzlich geöffneten Postfach.

Ein Eingriff in die Windows-Registry (auf den betroffenen PCs) sorgte dafür, dass die gelöschten E-Mails in den Ordner „Gelöschte Objekte“ des Postfachs verschoben werden, aus dem sie gelöscht wurden.

Dazu ist folgende Vorgehensweise erforderlich:

1. Beenden Sie Outlook.

2. Rufen Sie „Start, Ausführen“ auf oder drücken Sie gleichzeitig die WINDOWS-Taste und R.

3. Geben Sie „regedit“ ein und klicken Sie auf „OK“.

4. Öffnen Sie den Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\XX.X\Outlook\Options\General“

Wobei Sie „XX.X“ durch die Microsoft-interne Versionsnummer des jeweiligen Outlook ersetzen:

  • 10.0 für Outlook 2002
  • 11.0 für Outlook 2003
  • 12.0 für Outlook 2007

5. Rufen Sie den Befehl „Bearbeiten, Neu, DWORD-Wert“ auf.

6. Geben Sie als Bezeichnung „DelegateWastebasketStyle“ ein.

7. Klicken Sie den Eintrag doppelt an und geben Sie den Wert „4“ ein.

8. Schließen Sie Regedit und starten Sie Outlook neu.




So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"