Kalender eines anderen Nutzers lässt sich nicht mehr schließen

14. August 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So schließen Sie einen externen Kalender - auch wenn Outlook keinen Befehl zum Schließen bietet.

Externen Kalender schließen

So schließen Sie einen externen Kalender - auch wenn Outlook keinen Befehl zum Schließen bietet.

 Frage: Ich habe im Outlook-Kalender über „Datei, Öffnen, Kalender“ einen Kalender im iCalendar-Format geöffnet. Nun möchte ich ihn wieder schließen, finde aber im Kontextmenü zu dem Kalender keinen entsprechenden Eintrag. Wie gehe ich vor?

Antwort: Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Entfernen Sie in der Navigationsleiste unter „Anderer Kalender“ das Häkchen vor dem Kalender. Dann wird er in Ihrem Kalender nicht mehr angezeigt; der Eintrag bleibt aber unter „Anderer Kalender“ stehen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der der Navigationsleiste unter „Anderer Kalender“ auf den Kalender. Dann rufen Sie den Befehl „<Kalendername> löschen“ auf und bestätigen mit „Ja“. Die Warnung „Dieser Ordner wird auf dem Computer gelöscht.“ bedeutet nicht, dass die iCalender-Datei von der Festplatte gelöscht wird.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"