Notizen vom Desktop

24. November 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Notizen in Outlook lassen sich auch über eine Verknüpfung auf dem Desktop, im Startmenü oder der Schnellstartleiste erzeugen.

Desktop-Icon für Notizen

So legen Sie auf dem Desktop oder im Startmenü ein Icon an, mit dem Sie schnell eine Notiz in Outlook erzeugen.

Aus Outlook heraus ist es nur eine Sache einer Tastenkombination, wenn Sie eine neue Notiz anlegen wollen: STRG+N bzw. STRG+UMSCHALT+N (aus jedem beliebigen Modul heraus). Damit Sie auch vom Desktop aus oder aus einem anderen Programm heraus schnell eine Outlook-Notiz erzeugen können, ist etwas Vorarbeit notwendig: Dazu legen Sie eine Verknüpfung auf dem Desktop an, mit der Sie neue Notiz erzeugen (ohne eine weitere Instanz von Outlook zu starten). Diese Verknüpfung können Sie auch in das Startmenü und/oder in die Schnellstartleiste von Windows kopieren, so dass sie von überall aus Windows heraus zugreifbar ist.

Die Verknüpfung legen Sie so an:

  1. Klicken Sie eine freie Stelle auf dem Desktop mit der rechten Maustaste an und rufen Sie „Neu, Verknüpfung“ auf.

  2. Klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie die Datei Outlook.exe aus. Sie finden Sie im Ordner „C:\Programme\Microsoft Office\OfficeXX“ (oder „C:\Program Files\...“; wobei „XX“ für die interne Nummer von Outlook steht, zum Beispiel „14“ für Outlook 2010 und „12“ für Outlook 2007.

  3. Ergänzen Sie dann den Programmaufruf (der zwischen Anführungszeichen stehen muss) um ein Leerzeichen und die folgende Anweisung:
    /c "ipm.stickynote"

  4. Klicken Sie auf „Weiter“.

  5. Geben Sie eine aussagekräftige Bezeichnung für die Verknüpfung ein und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Notizen vom Desktop aus erzeugen

Falls Sie neben der Verknüpfung auf dem Desktop auch noch einen entsprechenden Eintrag im Startmenü haben wollen, fahren Sie so fort:

  1. Ziehen Sie die Verknüpfung auf den Button für das Startmenü. Halten Sie die Maustaste weiter gedrückt, bis sich das Startmenü öffnet.

  2. Ziehen Sie die Verknüpfung an die gewünschte Position im Startmenü und lassen Sie sie dort los.

Falls Sie auch ein Icon in der Schnellstartleiste von Windows haben wollen, ziehen Sie die Verknüpfung in die Schnellstartleiste.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"