Outlook reagiert beim Einfügen von Dateien nicht mehr

30. Dezember 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Falls Outlook beim Einfügen einer Datei eine längere Denkpause einlegt, kann das mehrere Ursachen haben.

Ist Ihnen das auch schon passiert? Wenn Sie zum Einfügen einer Datei in eine neue E-Mail auf das Klammer-Icon klicken, bleibt Outlook hängen und reagiert nicht mehr. Per Drag&Drop dagegen können Sie die Dateien problemlos in das Nachrichtenfenster ziehen.

Der Fehler tritt dann auf, wenn Sie ein Netzlaufwerk mit einem Laufwerksbuchstaben verknüpft haben und beim Klick auf das Icon „Datei einfügen“ das Netzlaufwerk nicht verfügbar ist. Das kann passieren, wenn der Computer, auf dem sich das Laufwerk befindet, ausgeschaltet ist oder Sie gerade nicht in dem gleichen Netzwerk angemeldet sind wie der Server mit dem Netzlaufwerk.

Beim Klick auf das Klammer-Icon öffnet Outlook den Dialog „Datei einfügen“. Und wenn das Netzlaufwerk nicht verfügbar ist, wartet Outlook erst einmal, bis der dafür eingestellte Timeout abgelaufen ist.

Um diese lästige Pause zu vermeiden, trennen Sie Ihren Computer vom (nicht verfügbaren) Netzlaufwerk:

1. Rufen Sie „Start, Arbeitsplatz“ auf.

2. Rufen Sie den Befehl „Extras, Netzlaufwerk trennen“ auf.

Wenn das „Extras“-Menü in Windows Vista/7 nicht zu sehen ist, drücken Sie die Taste ALT, damit das Menü angezeigt wird.

Falls das Trennen des Netzlaufwerks das Öffnen des Dialogs „Datei einfügen“ nicht beschleunigt, bereinigen Sie den Browserverlauf im Internet Explorer. Hier werden nämlich auch die von Ihnen eingegebenen FTP- und Netzwerkadressen aufgezeichnet.

1. Starten Sie dazu den Internet Explorer.

2. Rufen Sie den Befehl „Extras, Internetoptionen“ auf.

3. Klicken Sie unter „Browserverlauf“ auf „Löschen“.

4. Klicken Sie dann auf „Verlauf löschen“ und bestätigen Sie mit „Ja“.

5. Schließen Sie die Dialoge im Internet Explorer.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"