Terminserie vorzeitig beenden

12. Januar 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So entfernen Sie alle künftigen Termine aus einer Terminserie aus dem Kalender.

Wenn Sie eine Terminserie vorzeitig beenden wollen, beispielsweise weil das Projekt doch schneller beendet ist, ist es keine gute Idee, einfach die künftigen Termine zu löschen: Entweder müssen Sie jeden einzelnen der künftigen Termine von Hand löschen oder Sie löschen die gesamte Terminserie – und damit auch die alten Termine, die ja stattgefunden haben.

Stattdessen gehen Sie wie folgt vor.

1. Klicken Sie einen der Serientermine doppelt mit der Maus an, und geben Sie an, dass Sie die gesamte Serie öffnen wollen.

2. Klicken Sie im Terminserie-Dialog auf „Serientyp“.

3. Schalten Sie unter „Seriendauer“ die Option „Endet am“ ein, und geben Sie das letzte Datum an, an dem der Termin stattfindet bzw. stattgefunden hat.

4. Schließen Sie den Serientyp-Dialog, und schließen und speichern Sie die Terminserie.

Outlook löscht nun die künftigen Termine und behält die älteren Einträge.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"