Liniendiagramme mit Kurven versehen

Liniendiagramme mit Kurven versehen

So runden Sie eckige Linienverläufe ab

Gerade in Liniendiagrammen stört ein Zickzack-Verlauf manche Darstellungen. Für manche Darstellungen passender ist eine sanfte Darstellung Ihrer Daten. Die folgende Abbildung zeigt ein typisches Liniendiagramm

Um die Verläufe in Liniendiagrammen runder darzustellen, gehen Sie nach der folgenden Methode vor:

 

 

  1. Klicken Sie die Datenreihe, die Sie glätten möchten, mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie die Funktion DATENREIHEN FORMATIEREN.
  3. Aktivieren Sie im Dialogfenster das Register MUSTER (Excel 2007: MARKIERUNGSOPTIONEN).
  4. Schalten Sie die Einstellung MARKIERUNG auf die Option OHNE (Excel 2007: MARKIERTYP auf KEINE).
  5. Aktivieren Sie im gleichen Register die Option LINIE GLÄTTEN links in der Gruppe LINIE. In Excel 2007 wechseln Sie in das Register LINIENART und schalten LINIE GLÄTTEN dort an.
  6. Beenden Sie das Dialogfenster über OK (Excel 2007: SCHLIESSEN).

Als Ergebnis erhalten Sie eine Diagrammdarstellung, in der die Daten sanfter und fließender dargestellt werden. Die folgende Abbildung zeigt das Endergebnis: