Excel-Diagramme flexibel beschriften

Excel-Diagramme flexibel beschriften

Übersicht schaffen mit variablen Achsenbeschriftungen

Wenn Sie große Zahlen in Diagrammen darstellen, werden die Achsenbeschriftungen schnell störend – mitunter machen Sie ein Diagramm auch unübersichtlich. Die folgende Abbildung zeigt ein Diagramm mit sehr langen Zahlen als Beschriftung an der Y-Achse:

Eine flexible Achsenbeschriftung bietet Ihnen die Möglichkeit, mit wenigen Mausklicks Platz zu schaffen. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

 

 

  1. Klicken Sie in Ihrem Diagramm diejenige Achse mit der rechten Maustaste an, deren Beschriftungen bzw. Zahlenwerte Sie verkleinern möchten. Im daraufhin erscheinenden Kontext-Menü rufen Sie den Befehl "Achse formatieren" auf. Das Dialogfenster können Sie auch über die Tastenkombination STRG 1 aufrufen.
  2. In der erscheinenden Dialogbox aktivieren Sie das Register "Skalierung":
     

     
  3. Im Listfeld "Einheiten anzeigen" stehen Ihnen dann verschiedene Optionen für die Beschriftung der Achse Ihres Diagramms zur Verfügung:
     

     
  4. Je nach Einstellung werden die Werte auf der Achse gekürzt, bei "Tausende" beispielsweise um drei Stellen. Der Wert 400.000 wird dann nur noch als 400 angezeigt. Neben bzw. unter der Achse erscheint nach der Aktivierung dieser Option der Schriftzug "Tausende".
  5. Das können Sie abstellen, indem Sie das Kontrollkästchen "Beschriftung im Diagramm anzeigen" ausschalten.
  6. Wenn Sie Ihre Einstellung vorgenommen haben, bestätigen Sie sie mit der Schaltfläche "OK".

Die Darstellung der Achsenbeschriftung wird dann entsprechend angepasst. Die folgende Abbildung zeigt das am Beispieldiagramm: