Wie Sie den Monatsnamen zu einer Monatsnummer als Text ausgeben
Wie Sie den Monatsnamen zu einer Monatsnummer als Text ausgeben

Monatsnamen über eine Excel-Funktion erzeugen

Um aus einer Zahl einen passenden Monatsnamen als Text zu erzeugen, setzen Sie eine INDEX-Formel ein

In einer Tabelle soll nach der Eingabe einer Monatszahl der entsprechende Monatsname in einer anderen Zelle ausgegeben werden.

Es gibt mehrere Wege, diese Aufgabe zu lösen. Sie können eine VERWEIS-Funktion oder eine INDEX-Formel festlegen. In beiden Fällen wählen Sie aus der Liste der Monatsnamen über die Nummer des Monats den passenden Eintrag aus.

Die einfachste Möglichkeit besteht aber darin, die TEXT-Funktion zu verwenden. Dabei überlassen Sie Excel die Umwandlung der Nummer in einen Monatsnamen. Verwenden Sie die folgende Formel, um zu einer Monatsnummer in Zelle A1 den passenden Monatsnamen als Text darzustellen:

=TEXT(DATUM(1;A1;1);"MMMM")

Die Formel erzeugt über die Funktion DATUM einen Datumswert im Jahr 1901. Als Monat wird der Bezug aus Zelle A1 verwendet, als Tag der Tag 1. Diesen Monatswert wandelt die Funktion TEXT über ein benutzerdefiniertes Zahlenformat in einen Monatstext um.

Wie Sie den Monatsnamen zu einer Monatsnummer als Text ausgeben

Wenn Sie anstelle der langen Monatsschreibweise wie Januar und Februar lieber die kurze Monatsschreibweise wie Jan und Feb verwenden möchten, legen Sie statt des Zahlenformats MMMM mit vier Stellen das Zahlenformat MMM mit die Stellen fest.