Maximum eines Datenbereichs per VBA bilden

Maximum eines Datenbereichs per VBA bilden

Daten auswerten und Ergebnis per Makro eingeben

Das Maximum der Inhalte einer Reihe von Zellen können Sie über die Funktion MAX feststellen. Aber wie bilden Sie das Maximum aus einem Makro heraus?

Stellen Sie sich vor, Sie möchten das Maximum aller Zahlen finden, die sich in Spalte A befinden. Das Maximum soll Zelle B1 geschrieben werden. Verwenden Sie das folgende Makro:

 

Sub FindeMaximumAusSpalteA()
Range("B1").Value = WorksheetFunction.Max(Columns(1))
End Sub

Welche Spalte berücksichtigt werden soll, definieren Sie durch den Parameter hinter Columns. Die Spalten werden von links nach rechts durchnummeriert, Spalte A besitzt die Nummer 1.

Die folgende Abbildung zeigt, wie das Ergebnis aussieht, wenn Sie die Funktion in einer Tabelle starten:

Tipp: Falls Sie wissen möchten, wie Sie Makros in Excel eingeben und starten, finden Sie hier eine Kurzbeschreibung: http://www.exceldaily.de/excel-makros-vba/artikel/d/so-geben-sie-makros-in-excel-ein.html