Tabellenblätter ohne Rückfrage per VBA löschen

Tabellenblätter ohne Rückfrage per VBA löschen

So entfernen Sie ein Tabellenblatt per Makro ohne weitere Rückfrage

Wenn Sie ein Tabellenblatt aus einer Tabelle löschen, zeigt Excel beim interaktiven Einsatz ein Hinweisfenster an. Mit diesem Fenster werden Sie darüber informiert, dass die Tabelle, die Sie löschen möchten, Daten enthalten kann. Die folgende Abbildung zeigt, wie diese Rückfrage aussehen kann:

 

Wenn Sie Tabellenblätter per Makro löschen, sind solche Rückfragen für den Anwender sehr irritierend. Aber es gibt einen Weg, Tabellen ohne Rückfrage zu löschen. So sieht der passende Programmcode aus:

Sub LoescheTabelleOhneHinweis()
Application.DisplayAlerts = False
ActiveWorkbook.Worksheets(1).Delete
Application.DisplayAlerts = True
End Sub

Das Makro schaltet zuerst alle Rückmeldungen von Excel aus. Anschließend wird das erste Tabellenblatt der aktiven Arbeitsmappe gelöscht. Nachdem das erfolgt ist, schaltet das Makro die Rückfragen von Excel wieder ein.

Falls Sie anstelle des ersten Tabellenblatts der aktiven Arbeitsmappe ein anderes Tabellenblatt löschen möchten, passen Sie die Zeile mit dem Delete-Kommando entsprechend an.

Tipp: Falls Sie wissen möchten, wie Sie Makros in Excel eingeben und starten, finden Sie hier eine Kurzbeschreibung: http://www.exceldaily.de/excel-makros-vba/artikel/d/so-geben-sie-makros-in-excel-ein.html