So fassen Sie Zellen in Calc zusammen
© sdecoret - Adobe Stock

So fassen Sie Zellen in Calc zusammen

In der Tabellenkalkulation können Sie die Inhalte benachbarter Zellen oder Spalten zusammenfassen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie mehrere benachbarte Zellen in Calc zu einer einzigen Zelle verbinden möchten, dann markieren Sie die gewünschten Zellen und wählen den Menübefehl "Format / Zellen zusammenfassen / Zellen verbinden". Sie können Zellen senkrecht oder quer verbinden. Calc vergrößert dabei die erste Zelle, so dass sie die anderen überdeckt. Das Programm fragt Sie, ob Sie die Inhalte der überdeckten Zellen in die erste Zelle verschieben möchten. Meist wird man das bejahen. Wenn Sie auf Nein klicken, sind die Inhalte der verdeckten Zellen nicht mehr zu sehen, bleiben aber erhalten. Um Zellen auf diese Weise zusammenfassen zu können, müssen die Zellen aneinander grenzen. Auf Wunsch kann Calc die Inhalte dabei auch gleich zentrieren.

Wenn Sie die Zellen mehrerer Zeilen verbinden möchten, gehen Sie anders vor. Markieren Sie einen kompletten Block mit mehreren Zeilen und fassen sie in der beschriebenen Weise zusammen, so fügt Calc sämtliche Inhalte in die erste Zelle ein. Meist ist das wenig sinnvoll.

Damit Sie Zellen zeilenweise oder auch ganz anders verbinden können, gibt es in Calc die Funktion VERKETTEN(). Um zum Beispiel die ersten vier Spalten zusammenzufügen, geben Sie in E1 folgende Formel ein:
=VERKETTEN(A1;B1;C1;D1)
Diese Formel können Sie dann in die restlichen Zeilen vervielfältigen. Sie erhalten damit eine Spalte, die in jeder Zelle die zusammengefügten Inhalte der vier links daneben liegenden Zellen enthält. Die Funktion VERKETTEN() funktioniert nur mit dem Datentyp "Text". Manchmal sehen Daten aus wie Text, sind aber trotzdem als Zahlen formatiert. In dem Fall formatieren Sie die entsprechenden Zellen als Text, bevor Sie sie verketten.

Mehr zu Calc