Windows-10-Tipp: Kein Ärger mehr mit dem Standard-Drucker

16. August 2018

So stellen Sie Ihren präferierten Drucker als Standarddrucker korrekt ein.

Sie haben beispielsweise zum Erstellen einer PDF-Datei aus einem Bildbearbeitungsprogramm heraus den Windows-10-eigenen PDF-Druckertreiber MICROSOFT PRINT TO PDF genutzt.

Daraufhin wird beim Drucken ab sofort dieser Drucker als Standard-Drucker angezeigt – obwohl Sie doch eigentlich Ihren Tintenstrahl-Drucker benutzen wollten.

Grund für dieses Verhalten ist, dass Windows 10 prinzipiell den zuletzt genutzten Drucker als „Standard-Drucker“ festlegt. Auch wenn Sie das gar nicht möchten und nicht ständig prüfen wollen, welcher Drucker aktuell eingestellt ist. Damit das künftig nicht mehr passiert, schalten Sie die Standard-Druckerverwaltung von Windows 10 einfach aus. Dann bleibt der von Ihnen gewählte Standard-Drucker dauerhaft bestehen.

Öffnen Sie in der Taskleiste mit einem Klick auf die START-Schaltfläche das Windows-Startmenü. Klicken Sie hier auf das Zahnrad-Symbol EINSTELLUNGEN.

Es öffnet sich das Dialogfeld EINSTELLUNGEN, in dem Sie mit einem Klick auf die Rubrik GERÄTE zu den benötigten Einstellungen wechseln. Sobald der Inhalt des Dialogfel des EINSTELLUNGEN gewechselt hat, klicken Sie links auf DRUCKER & SCANNER. Dann blättern Sie rechts nach unten, bis die Gruppe STANDARDDRUCKER VON WINDOWS VERWALTEN LASSEN erscheint.

Wenn Sie den Schiebeschalter auf AUS stellen, mischt sich Windows künftig nicht mehr in die Druckerverwaltung ein. Jetzt müssen Sie nur noch in der darüber liegenden Liste den von Ihnen gewünschten Standard-Drucker mit der linken Maustaste anklicken. Nun erscheinen unterhalb des Druckers einige zusätzliche Schaltflächen. Klicken Sie hier auf VERWALTEN .

Der Inhalt des Dialogfeldes EINSTELLUNGEN wechselt erneut. Klicken Sie auf die Schaltfläche ALS STANDARD. Wenn Sie die Einstellungen mit einem Klick auf das Kreuzchen oben rechts schließen, sind alle Einstellungen perfekt – und Sie sind wieder Herr über Ihren Drucker.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"