GnuCash: So richten Sie den Anfangsbestand ein

19. März 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie mit GnuCash ein Girokonto abfragen, müssen Sie den Kontostand vor der ersten Buchung eintragen. Das geht auch nachträglich.

GnuCash ist ein kostenloses und trotzdem professionelles Buchhaltungsprogramm aus dem Open Source. Sie können es sowohl privat als auch geschäftlich nutzen. Es beherrscht Online-Banking und die doppelte Buchführung. Wie Sie ein Online-Konto in GnuCash einrichten, können Sie in dieser Anleitung auf computerwissen.de nachlesen.

Wenn Sie dann die Kontoauszüge abrufen, wird am Ende wahrscheinlich ein falscher Saldo stehen. Das liegt daran, dass GnuCash den Eröffnungs-Saldo Ihres Kontos nicht kennt. Den können Sie nachtragen. Ermitteln Sie dazu auf andere Weise den Kontostand am Buchungstag vor dem ersten Buchungstag, den GnuCash abgerufen hat. Diesen Kontostand finden Sie in Ihren Kontoauszügen.

Dann klicken Sie in GnuCash auf "Buchung / Buchung einfügen" und tragen den Kontostand als neue Buchung ein. Ist die Summe positiv, tragen Sie sie als Einzahlung ein, sonst als Auszahlung. Als Gegenkonto tragen Sie unter "Buchen" das Konto "Anfangsbestand" ein. Jetzt sollte der aktuelle Saldo stimmen.

Neu abgerufene Buchungen ordnet GnuCash zunächst immer dem Konto "Ausgleichskonto" zu. Das ist das "doppelte" an der doppelten Buchführung: Wenn Geld von A nach B wandert, dann wird nicht nur A notiert, sondern auch B. Sie halten also in GnuCash zu jeder Geldbewegung immer fest, von wo nach wo das Geld bewegt wird. Zahlen Sie zum Beispiel im Supermarkt mit EC-Karte, so fließt Geld von Ihrem Girokonto auf das Konto des Supermarktes, das damit das Gegenkonto für diese Buchung bildet. Sie könnten jetzt für den Supermarkt ein Konto in GnuCash anlegen. Praktischer ist es jedoch, die Konten mehrerer Geschäftspartner nach Sachgebieten geordnet zusammenzufassen. So ist es auch in GnuCash vorgegeben: Für die Supermarkt-Buchung verwenden Sie das Gegenkonto "Lebensmittel" unter "Aufwendungen".

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"