So richten Sie das Homebanking mit Hibiscus ein

11. April 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Das kostenlose Programm verwaltet Ihre Konten bequem online. Es wird etwas anders installiert als andere Programme.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie ihre Bankgeschäfte mit Hibiscus erledigen möchten, dann laden Sie zunächst das Rahmenwerk Jameica von der Seite willuhn.de herunter und entpacken Sie es in einen beliebigen Ordner. Jameica bietet ein Grundgerüst, das von mehreren anderen Programmen mit Leben gefüllt wird - das wichtigste dieser Plugins ist Hibiscus.

Jameica braucht nicht installiert zu werden, Sie können es direkt starten. Laden Sie dann Hibiscus herunter. In Jameica können Sie das Programm unter "Datei / Einstellungen / Plugins" in das Rahmenwerk einfügen. Beenden Sie Jameica dann und starten Sie es neu.

Jetzt können Sie das Homebanking-Programm Hibiscus im Rahmen von Jameica nutzen. Klicken Sie links auf "Jameica / Hibiscus / Bank-Zugänge" und dann rechts oben rechts auf "Neuer Bank-Zugang", um Ihr Konto in Hibiscus anzumelden. Den Brief von Ihrer Bank mit den Zugangsdaten fürs Online-Banking haben Sie vor sich? Gut, dann kann es weitergehen.

Wählen Sie das HBCI-Verfahren aus. Meistens ist es PIN/TAN. Chipkarte brauchen Sie nur einzustellen, wenn Ihre Bank Ihnen so ein Gerät überreicht hat. Und "Schlüsseldiskette" - was waren nochmal Disketten? OK, also PIN/TAN.

Sie kommen jetzt zur "PIN/TAN-Konfiguration" und klicken dort auf "PIN/TAN-Zugang anlegen". Es erscheint das Fenster, in das Sie die Zugangsdaten aus dem Brief Ihrer Bank eintragen. Die Adresse des Bankservers erscheint für viele Banken automatisch im entsprechenden Dialogfeld, weil viele dieser Adressen in Hibiscus bereits hinterlegt sind. Klicken Sie auf "Übernehmen".

Im nächsten Dialog klicken Sie unten auf "Konfiguaration testen". Hibiscus nimmt Verbindung zu Ihrer Bank auf und fragt dabei nach Ihrer PIN. Nachdem Sie diese eingegeben haben, wählen Sie das PIN/TAN-Verfahren. Welches zum Einsatz kommt, entnehmen Sie ebenfalls Ihrem Bankbrief. Läuft der Test erfolgreich, fragt Hibiscus, ob es die Konten zu diesem Zugang automatisch im Programm anlegen soll. Klicken Sie auf Ja.

Mehr zum Thema finden Sie unter willuhn.de.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Firefox in Auslieferungszustand zurückversetzen

Ihre schönsten Fotos mit kostenloser App MAGIX Looparoid teilen

Meine E-Mail-Adresse wird für Spamversand missbraucht – was nun?


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"