Wenn Programme nicht mehr starten

24. Juni 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Blockierte Systemdateien verhindern manchmal, dass eine Software richtig starten kann. Mit UnlockIT machen Sie dem Spuk ein Ende.

Windows / Englisch / Freeware. Wenn ein komplexes Computerprogramm startet, blockiert es meist irgendwelche Systemdateien für andere Zugriffe, damit es ungestört funktionieren kann und kein anderes Programm dazwischenfunkt. Beenden Sie das Programm, so werden die entsprechenden Systemdateien wieder freigegeben - aber das klappt nicht immer. Bleibt eine Systemdatei blockiert, so können Sie das Programm nicht mehr starten. Das kann zum Beispiel mit LibreOffice unter Windows passieren. Blockierte Dateien verhindern aber nicht nur Programmstarts, sie lassen sich auch weder umbenennen noch verschieben oder löschen.

Das kostenlose Systemwerkzeug "UnlockIT" kümmert sich um solche Fälle. Sie können damit ermitteln, welcher Prozess eine Datei blockiert und die Datei manuell freigeben. Wenn ein Programm nicht startet, können Sie damit den Programmordner auf blockierte Dateien untersuchen. Findet es Blockaden, können Sie diese auch gleich auflösen. Das gelingt oft sogar, ohne dass dafür Prozesse beendet werden müssten, so dass Sie ohne größere Unterbrechung weiterarbeiten können.

Es gibt Viren, die Systemdateien blockieren, um sich gegen Antivirenprogramme zu schützen. Auch solche Blockaden kann UnblockIT löschen.

Und für besonders schwere Fälle hat der Hersteller ein weiteres kostenloses Werkzeug im Angebot: "Move On Boot". Mit diesem Programm markieren Sie blockierte Dateien, und beim nächsten Systemstart werden diese dann freigegeben. Dabei benutzt es Standard-Prozeduren von Windows.

Mehr zum Thema

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Freeware-Tipps in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Ein eleganter Spiegeleffekt für Ihre Fotos

Achtung: Wenn Sie anonym ins Netz gehen, sollten Sie dieses Update sofort einspielen

Sicherer Durchblick mit der neuen Scheibenwischer-App von Bosch


Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"