Festplatten-Fragmentierung optimal beseitigen

05. April 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Defragmentieren Sie Ihre Festplatte regelmäßig

Defragmentierung mit wenigen Mausklicks

Disk Defrag räumt Ihre Festplatte auf

Hinter dem Begriff „Fragmentierung“ versteckt sich eine der schlimmsten Systembremsen, die automatisch entsteht, wenn Sie mit Windows arbeiten. Dabei gilt: Je mehr Sie mit Windows arbeiten, desto stärker wird die Fragmentierung. Bei der Fragmentierung werden die Daten nicht in möglichst nahe beieinander liegende Blöcke auf die Festplatte geschrieben, sondern relativ ungeordnet über diese verteilt.

Beim Öffnen von Dateien, müssen die Daten also zunächst auf der gesamten Festplatte zusammengesucht werden, was die Arbeitsgeschwindigkeit erheblich nach unten drückt. Sie können diesem Effekt nur durch eine regelmäßige und optimale Defragmentierung entgegenwirken.

Windows bringt ein eigenes Defragmentierungs-Programm mit, das auch gute Dienste leistet. Optimale Ergebnisse erreichen Sie mit einem externen Programm, wie etwa das kostenlose Tool Disc Defrag.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"