Nie mehr nervendes Nachregeln - so optimieren Sie die Lautstärke-Information Ihrer Audio-CDs

23. Februar 2012
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Beim Zusammenfassen von MP3-Audiodateien aus unterschiedlichen Quellen ist die erheblich abweichende Wiedergabelautstärke ein Ärgernis. Mit diesen Tricks ersparen Sie sich zukünftig bei der MP3-Wiedergabe das nervende Nachregeln der Lautstärke.

Wenn Sie selbst erstellte Audio-CDs oder Audio/MP3-CDs beispielsweise für den mobilen Einsatz zusammenstellen, ist Ihnen wahrscheinlich auch schon die sehr unterschiedliche Lautstärke der Titel aufgefallen. Das Phänomen tritt besonders unangenehm in Erscheinung, wenn die Tracks aus unterschiedlichen Quellen stammen, denn in den Musikdateien ist auch eine Information zur Wiedergabelautstärke enthalten. Ist diese Information sehr unterschiedlich, ist nervendes Nachregeln der Lautstärke die zwangsläufige Folge.

Damit Ihre Tracks dasselbe Lautstärkeniveau haben, müssen die Stücke vor dem Brennen auf einen gemeinsamen Level gebracht werden, was als „Normalisieren“ bezeichnet wird. Dieser Vorgang führen Sie entweder über ein spezielles Audiotool oder einfach über Ihr Brennprogramm durch. Beim verbreiteten Programm „Nero Express“ gehen Sie dazu beispielsweise wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf MUSIK/AUDIO CD.
  2. Fügen Sie die Audio-Dateien hinzu, die Sie auf die CD brennen möchten.
  3. Markieren Sie alle Dateien und klicken Sie auf EIGENSCHAFTEN auf der rechten Seite des Fensters.
  4. Wählen Sie hier FILTER und aktivieren Sie NORMALISIEREN.

Sofern Sie für das Normalisieren nicht über ein entsprechend ausgestattetes Brennprogramm verfügen, greifen Sie zu einem Windows-Freeware-Programm wie MP3Gain, für das auch eine deutsche Sprachdatei angeboten wird. Beachten Sie, dass Sie im Auto keine DVD-Unterstützung haben, außer, das Gerät kann auch Filme wiedergeben. Eine Liste aller unterstützten Medienformate finden Sie in der Bedienungsanleitung zu dem Gerät.

Tipp: Es empfehlen sich für den Einsatz im Auto besonders robuste Marken-CD-Rohlinge, da die Temperaturschwankungen im Auto in aller Regel viel größer als in den heimatlichen Räumen sind. Für den mobilen und langfristigen Einsatz bieten Markenhersteller wie Verbatim spezielle Rohlinge wie die 700MB ExtraProtection Surface CD-Rohlinge an, die auch mit schwierigen Einsatzbedingungen gut klarkommen. 

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Hardware-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Hardware-Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"