Linux, Treiber, System, Installation
© Odua Images - Shutterstock

Hardware einrichten unter Ubuntu leicht gemacht

Mit dieser Anleitung richten Sie eine Festplatte ein

Hardware einrichten unter Ubuntu: So installieren Sie eine neue Festplatte

Haben Sie sich eine neue Festplatte gekauft und wollen diese unter Ubuntu verwenden, müssen Sie dafür sorgen, dass die Linux-Distribution den Datenträger auch erkennt. Mit einem erfolgreichen Einbau alleine ist die Sache aber nicht erledigt. Ganz wichtig: Vor dem Gebrauch müssen Sie die neue Festplatte unbedingt formatieren. Um Ihre Festplatte unter Ubuntu einzurichten, gehen Sie am besten folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie über die [Windows]-Taste die Suche.

  2. Geben Sie dort „Laufwerke" ein.

  3. Wählen Sie die gewünschte Platte aus.

  4. Öffnen Sie das Optionsmenü per Klick auf das Zahnrad-Symbol.

  5. Wählen Sie dort Partition formatieren.

  6. Entscheiden Sie, ob die Partition gelöscht werden soll. (Empfiehlt sich nur dann, wenn zuvor wichtige Daten auf der Festplatte waren.)

  7. Wählen Sie das Dateisystem aus. Soll die Platte auch unter Windows laufen, entscheiden Sie sich für NTFS. Bleibt sie Linux-exklusiv, wählen Sie Ext4.

  8. Benennen Sie Ihre Festplatte und klicken Sie auf Weiter.

  9. Klicken Sie nun auf Formatieren.

  10. Geben Sie Ihr Passwort ein.