So startet Linux Ihre Programme automatisch

20. Mai 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Programme, die Sie immer brauchen, sollten beim Hochfahren des Rechners gleich mit gestartet werden.

Linux / Deutsch / Open Source. Um Programme beim Start von Linux automatisch mit starten zu lassen, tragen Sie diese im Einstellungsfenster "Startprogramme" ein. Das rufen Sie am einfachsten auf, indem Sie in der Dash-Startseite nach "Start" suchen. Alternativ dazu können Sie auf der Kommandozeile den Befehl gnome-session-properties eingeben.

Je nach Konfiguration werden Sie in diesem Fenster schon Einträge vorfinden, denn einige Programme tragen sich dort auf anderen Wegen ein, zum Beispiel der proprietäre Grafiktreiber von Nvidia oder das Programm für die Zwischenablage "Diodon".

Ein neues Autostart-Programm tragen Sie ein, indem Sie auf "Hinzufügen" klicken. Es erscheint ein Dialogfenster mit drei Feldern: "Name" und "Kommentar" können Sie beliebig ausfüllen, der "Befehl" zum Aufruf des gewünschten Programms muss aber stimmen. Bei einigen Programmen ist es einfach: Den Webbrowser Firefox und das E-Mail-Programm Thunderbird können Sie mit "firefox" beziehungsweise "thunderbird" starten. Der Befehl für LibreOffice Writer lautet "loffice -writer", Calc und die anderen Office-Module starten Sie genauso. Wenn Sie den vollständigen Pfad zu einer Office-Datei hinzufügen, so wird diese auch gleich geladen.

Wenn Sie unsicher sind, welchen Befehl Sie eintragen müssen, um ein bestimmtes Programm zu starten, dann öffnen Sie mit der Tastenkombination Strg-Alt-T ein Kommandofenster und probieren den Befehl dort aus.

Welche Programme gestartet werden, können Sie für jeden Benutzer einzeln steuern. Die Startprogramme werden im Home-Ordner des Benutzers in einem verborgenen Ordner angelegt: ~/.config/autostart. Hier können Sie auch manuell Verknüpfungen anlegen.

Mehr zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"