Videos auf DVD brennen mit DeVeDeNG

24. Juli 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Die beliebten Silberscheiben sind einfach nicht tot zu kriegen. Mit DeVeDeNG ziehen Sie einfach ein oder mehrere Videos mit der Maus ins Programm, dieses erzeugt eine DVD daraus, die Sie im DVD-Player abspielen können.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie DeVeDeNG starten, erscheint eine Auswahl an Formaten, die Sie damit herstellen können. "VideoDVD" ist gleich der erste Eintrag dieser Liste. Daneben können Sie auch verschiedene CD-Formate erzeugen und Dateien in den Formaten DivX und Matroska.

Klicken Sie auf "VideoDVD". Es erscheint ein Fenster mit einem großen leeren Feld. In dieses fügen Sie Ihre Videos ein. Sie können Filme mit der Maus aus dem Dateimanager hierhin ziehen oder auf das Pluszeichen unten klicken und Videodateien von Ihrer Festplatte auswählen.

Soll das Programm "Ein Menü mit den Titeln erzeugen"? Wenn Ihre DVD nur einen einzigen Film enthält, macht das wenig Sinn. Dann entfernen Sie das Häkchen vor dieser Option.  Wenn Sie ein Menü haben möchten, dann können Sie dessen Aussehen bestimmen, indem Sie auf "Menü-Eigenschaften" klicken.

Im Menü erscheinen die Videos Ihrer DVD zunächst mit ihren Dateinamen. Das ist nicht immer optimal. Sie können eigene Titel eintragen, indem Sie im Hauptfenster in der Liste der Titel ein Video anklicken und darunter auf "Eigenschaften" klicken. Es erscheint ein Fenster mit einer Menge Optionen. Die meisten davon können Sie einfach ignorieren. Ganz oben ist ein großes Feld, in dem Sie den Titel des Films ändern können.

Klicken Sie auf "Vor". Im nächsten Fenster wählen Sie einen Ordner, in dem das Programm seine Dateien ablegen kann. Diesen Ordner können Sie löschen, wenn die DVD fertig ist. Nach einem Klick auf OK wandelt DeVeDeNG Ihre Videos ins richtige Format um und erzeugt alle Bestandteile, die eine DVD braucht. Das dauert eine Weile, auf meinem Testrechner war ein 90-Minuten-Film nach einer halben Stunde fertig. Anschließend klicken Sie auf "Brennen" und Ihre DVD wird geschrieben.

Mehr zum Thema: https://devede.org

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"