Excel-Bezüge automatisch aktualisieren

27. Mai 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So werden Zahlen immer aktuell gehalten

Excel-Arbeitsmappen können externe Bezüge enthalten. Das sind Verweise auf Zellen in anderen Arbeitsmappen. Beim Öffnen von Dateien, in denen sich externe Bezüge befinden, erhalten Sie eine Rückfrage.

Damit erkundigt sich Excel, ob Sie diese Bezüge aktualisieren möchten oder nicht, wie in der folgenden Abbildung zu sehen ist:

Wenn Sie mit bestimmten Arbeitsmappen, die solche Bezüge enthalten, häufig arbeiten, kann die dauernde Bestätigung der Aktualisierung ziemlich lästig sein. Aber es gibt einen Trick, die Nachfrage abzuschalten:

  1. Rufen Sie die Funktion "Extras – Optionen" auf.
  2. Wechseln Sie in das Register "Bearbeiten"
  3. Schalten Sie das Häkchen vor "Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen bestätigen" aus.

Nun aktualisiert Excel beim Öffnen Verknüpfungen auf andere Dateien immer automatisch.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"