So geben Sie Zeiten schnell und einfach ein

06. Juni 2017
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wer viel und häufig Uhrzeiten in Tabellen eintragen muss, ist froh über jede Erleichterung. Eine Möglichkeit ist das automatische Einfügen des Doppelpunkts. Die 1710 wird in Ihrer Tabelle dann automatisch als „17:10“ angezeigt.

Realisieren können Sie das über ein benutzerdefiniertes Zahlenformat. Damit legen Sie fest, dass nach der Eingabe einer Zahl vor den letzten beiden Ziffern ein Doppelpunkt dargestellt wird. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor: 

  1. Markieren Sie die Zellen, in die Sie die Uhrzeiten ohne Doppelpunkt eingeben möchten.
  2. Rufen Sie mit der Tastenkombination STRG+1 das Dialogfenster Zellen formatieren auf. Das funktioniert in allen Excel-Versionen.
  3. Aktivieren Sie das Register Zahlen und dort die Kategorie Benutzerdefiniert.
  4. Tragen Sie in das Feld die folgende Formatierungsanweisung ein: ##“:“## [1]
  5. Diese Einstellungen bestätigen Sie mit OK.

 

Excel wandelt Ihre Eingaben dann entsprechend um. Wenn Sie eine Zahl in eine der formatierten Zellen eingeben, stellt Excel das Ergebnis wie eine Uhrzeit dar. [2] Beachten Sie, dass die eingegebenen Zahlen als Uhrzeiten angezeigt, von Excel aber als Text interpretiert werden. Das hat zur Folge, dass Sie damit nicht rechnen können.

Wie Sie mit eingegebenen Uhrzeiten in Ihren Formeln rechnen

Wenn Sie auf Uhrzeiten angewiesen sind, mit denen Sie weiterrechnen können, wandeln Sie die ganzen Zahlen in Excel-Uhrzeiten um. Dazu versehen Sie Ihre Tabelle mit einer Hilfsspalte, in der Sie die Texte mit einer Formel in Uhrzeiten umwandeln, mit denen Sie auch rechnen können.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"