Mit diesem Befehl entfernen Sie Formate, ohne Inhalte anzutasten
Mit diesem Befehl entfernen Sie Formate, ohne Inhalte anzutasten

Formate löschen, aber die Inhalte der Excel-Zellen beibehalten

So entfernen Excel-Formatierungen, ohne Zahlen, Formeln und Texte zu verändern

Sie möchten die Inhalte einer Excel-Zelle oder einer Excel-Tabelle behalten, aber Excel soll die Formatierungen löschen?

Es ist nicht erforderlich, dass Sie alle Formatierungen manuell einzeln ausschalten oder rückgängig machen. Wenn Sie Formatierungen löschen möchten, ohne die Inhalte anzutasten, gehen Sie folgendermaßen vor:

 

  1. Markieren Sie die Zellen, aus denen Sie die Formatierung löschen möchten. Wenn es sich um eine einzelne Zelle handelt, klicken Sie die Zelle an. Falls Sie einen Zellbereich verarbeiten möchten, markieren Sie diesen Zellbereich. Wenn Sie ein komplettes Tabellenblatt formatierungsfrei wünschen, markieren Sie über die Tastenkombination STRG A alle Zellen des entsprechenden Tabellenblatts.
  2. Wenn Sie Excel ab Version 2007 verwenden, klicken Sie das Register START im Menüband oder in der Multifunktionsleiste an. Klicken Sie in der Gruppe BEARBEITEN auf das Löschen-Symbol (ein Radiergummi) und wählen Sie anschließend den Befehl FORMATE LÖSCHEN.
     
    Mit diesem Befehl entfernen Sie Formate, ohne Inhalte anzutasten
     
  3. Falls Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden, aktivieren Sie im Menü BEARBEITEN den Befehl LÖSCHEN – FORMATE.

Nach dem Vorgang befinden sich im zuvor markierten Zellbereich nur noch unformatierte Inhalte. Farben, Rahmen, Schriftveränderungen, Zahlenformate und alle anderen Formatierungen sind nicht mehr vorhanden.