Unsichtbare Excel-Spalten einblenden und anzeigen

08. März 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Das können Sie tun, wenn Spalten fehlen oder unsichtbar sind

Wenn in den Spaltenköpfen einer Excel-Tabelle Buchstaben fehlen, ist das ein Zeichen dafür, dass Spalten ausgeblendet sind. In der folgenden Abbildung können Sie beispielsweise sehen, dass auf den Buchstaben B sofort der Buchstabe D folgt. Daran sehen Sie, dass die Spalte C ausgeblendet ist:

Wenn Sie eine zuvor ausgeblendete Spalte in einer Tabelle wieder einblenden möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie den Spaltenbuchstaben vor der ausgeblendeten Spalte mit der linken Maustaste an und halten Sie die Taste gedrückt.
  2. Ziehen Sie die Maus nun auf den Buchstaben rechts der ausgeblendeten Spalte.
  3. Nun sind die beiden Buchstaben links und rechts der ausgeblendeten Spalte markiert. Die ausgeblendete Spalte ist durch die Markierung eingeschlossen.
  4. Drücken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Funktion EINBLENDEN.
     

Die zuvor ausgeblendete Spalte ist nun wieder sichtbar.

Verwandte Themen:

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"