Zahlen in einer Tabelle als Text darstellen

22. Oktober 2009
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Zahlencodes für Texte einsetzen

In einer Urlaubsliste wird in einer Spalte der Wert 1 eingetragen, wenn der entsprechende Mitarbeiter Urlaub hat. Angezeigt werden soll aber der Buchstabe "U". Die direkte Eingabe des Buchstabens scheidet aus, da der Wert 1 für weitere Auswertungen erforderlich ist. In der Tabelle sollen also statt der tatsächlichen Zahlenwerte in gewissen Zellen Textelemente ausgegeben werden.

Diese Aufgabenstellung lösen Sie mit einem benutzerdefinierten Zahlenformat. Damit legen Sie fest, wie eine Zahl in der Tabelle dargestellt wird. Bei Berechnungen greift Excel immer auf den reinen Wert zurück. Für die Zuweisung gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie in Ihrer Tabelle die Urlaubsspalte. In Excel 2007 wechseln Sie dann auf das Funktionsleistenregister "Start" und klicken auf das kleine Symbol unten rechts in der Gruppe "Zahl". In den älteren Excel-Versionen wählen Sie "Format – Zellen".
  2. In der erscheinenden Dialogbox aktivieren Sie das Register "Zahlen" und markieren im Listenfeld "Kategorie" den Eintrag "Benutzerdefiniert".
  3. In das Eingabefeld "Typ" tragen Sie die folgenden Formatierungsanweisungen ein:
     
    [=1]"U"
     
  4. Bestätigen Sie die Festlegung mit der Schaltfläche "OK".
     
     

Die folgende Abbildung zeigt den Einsatz des benutzerdefinierten Zahlenformats in einer Beispieltabelle:

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"