GMX-Adressbuch nach Outlook übernehmen

19. März 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So fügen Sie die Adressen aus Ihrem GMX-Adressbuch in Outlook ein.

Adressen aus GMX nach Outlook übernehmen

So fügen Sie die Adressen aus Ihrem GMX-Adressbuch in Outlook ein.

Frage: Wie bekomme ich mein GMX-Adressbuch ins Adressbuch von Outlook?

Antwort: Zunächst exportieren Sie das Adressbuch aus GMX. Dazu gehen Sie so vor:

1. Wählen Sie in GMX unter „Adressbuch“ die „Optionen“ aus.

2. Dann klicken Sie hier auf „Import/Export“.

3. Dann wählen Sie unter „Adressbuch exportieren“ das CSV-Format aus. Auf GMX stehen zwar nur ältere Outlook-Versionen zur Auswahl, aber Sie erzeugen damit in jedem Fall eine CSV-Datei.

4. Klicken Sie auf „Export starten“.

5. Lassen Sie die Datei auf der Festplatte speichern.

Dann importieren Sie die CSV-Datei mit Ihrem Outlook.

1. Dazu rufen Sie in Outlook den Befehl „Datei, Importieren/Exportieren“ auf.

2. Wählen Sie „Importieren aus anderen Programmen oder Dateien“ und klicken Sie auf „Weiter“.

3. CSV-Dateien sind in der Liste nicht explizit aufgeführt. Entscheiden Sie sich hier für „Kommagetrennte Werte (Windows)“ und folgen Sie den weiteren Hinweisen des Assistenten.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"