Nachrichtentext formatieren

15. September 2012
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Mit diesen Tastenkürzeln bestimmen Sie die Formatierung des E-Mail-Textes.

Die Tastenkürzel für Formatierungen im E-Mails kennen Sie wahrscheinlich bereits aus Word:

  • Fettdruck: STRG+UMSCHALT+F
  • Kursiv: STRG+UMSCHALT+K
  • Unterstrichen: STRG+UMSCHALT+U

Aber wussten Sie, dass Sie auch den Dialog zum Zuweisen einer anderen Schriftart oder –größe über die Tastatur öffnen können?

In Outlook 2007 und 2010 drücken Sie dazu das Tastenkürzel STRG+D oder mit STRG+UMSCHALT+P. Im Dialog Schriftart tippen Sie die ersten zwei, drei Buchstaben des Schriftnamens ein und wählen die Schrift mit der Eingabetaste aus.

In Outlook bis Version 2003 drücken Sie stattdessen STRG+UMSCHALT+A. Damit setzen Sie den Fokus in das Feld „Schriftart“ in der Symbolleiste, wo Sie die gewünschte Schrift wählen und dann die Eingabetaste drücken.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"