Schaltflächen zur Symbolleiste hinzufügen

02. Mai 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So erweitern Sie die Symbolleisten von Outlook um Buttons für Menübefehle.

Neue Buttons in Symbolleiste einfügen

So erweitern Sie die Symbolleisten von Outlook um Buttons für Menübefehle.

Outlook bringt zwei Symbolleiste mit Buttons für wichtige Funktionen mit: die Standard- und die erweiterte Symbolleiste. Dabei ist die Zusammensetzung der Standard-Symbolleiste abhängig vom jeweiligen Outlook-Modul.

Wie in anderen Office-Programmen können Sie auch in Outlook weitere Schaltflächen für Menübefehle in die Symbolleisten einfügen. Dazu gehen Sie so vor:

1. Wechseln Sie in das Modul, in dem die neuen Schaltflächen zu sehen sein sollen.

2. Rufen Sie den Befehl „Extras, Anpassen“ auf.

3. Öffnen Sie das Register „Befehle“.

4. Im Feld „Kategorien“ sind die Menüs von Outlook, die Symbolleisten sowie der Eintrag „Makros“ zu finden. Hier wählen Sie das Menü aus, in dem sich der Befehl befindet, für den Sie eine Schaltfläche definieren wollen.

5. Suchen Sie nun im Feld „Befehle“ nach dem gewünschten Menübefehl.

6. Klicken Sie den Befehl an, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Befehl mit der Maus an die gewünschte Position in einer der Symbolleisten (zum Beispiel in „Erweitert“). Dort lassen Sie den Befehl „fallen“ – Outlook fügt dadurch eine neue Schaltfläche mit dem Befehlsnamen bzw. dem dafür vorgegebenen Icon ein. In Outlook 2007 gibt es ein Icon für den Befehl, in früheren Versionen nicht.

7. Wenn Sie noch weitere Schaltflächen einfügen wollen, wiederholen Sie Schritt 4 bis 6. Falls Sie die Namen der Schaltflächen oder die Icons ändern wollen, fahren Sie wie hier bzw. hier beschrieben fort (den 1. Schritt in den beiden Beschreibungen überspringen Sie).

8. Sobald Sie fertig sind, schließen Sie den Dialog „Anpassen“.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"