Mit CDex aus einer WAV- eine MP3-Datei machen

22. November 2010
Dieter Schiecke Von Dieter Schiecke, Powerpoint, Office, News & Trends ...

Platz sparen: Wie Sie die Größe von Sounddateien vor dem Einfügen in PowerPoint verringern

Das Audioformat MP3 ist bereits komprimiert und eignet sich daher perfekt für das Einbinden in PowerPoint. Das weit verbreitete WAV-Format jedoch hat keine Komprimierung und sorgt somit für große PowerPoint-Dateien, die sich nur mit einiger Mühe weitergeben lassen und für den Versand per E-Mail ungeeignet sind.

Hier zeigen wir Ihnen, auf welchem Weg Sie eine WAV-Audiodatei in eine platzsparende MP3-Datei umwandeln.

Mit CDex im Handumdrehen aus einer WAV- eine MP3-Datei machen

Ein kostenloses Programm, das sich seit vielen Jahren bewährt hat, wenn es darum geht, WAV- und MP3-Dateien wechselseitig umzuwandeln, ist CDex.

Sie können es von der folgenden Internetadresse herunterladen:
http://cdexos.sourceforge.net

Installieren Sie das Programm nach dem Herunterladen auf Ihrem Computer.

Wie Sie wichtige Grundeinstellungen in CDex erledigen

Bevor Sie das Programm nutzen können, sind zwei Einstellungen erforderlich:

  • Starten Sie CDex und stellen Sie über das Menü Options die Sprache (Language) auf Deutsch um.
  • Öffnen Sie dann über die Befehlsfolge Optionen – Einstellungen das unten abgebildete Dialogfeld CDex Einstellungen.

 

  • Wechseln Sie links zur Rubrik Dateiname.
  • Bestimmen Sie rechts bei WAV -> MP3 sowie bei Aufgenommen einen Ordner auf Ihrer Festplatte, in dem dann die umgewandelten MP3-Dateien abgelegt werden.

Wie Sie im Handumdrehen aus einer großen WAV-Datei eine kleine MP3-Datei machen

  • Lassen Sie nach dem Festlegen der Grundeinstellungen CDex geöffnet.
  • Öffnen Sie Ihren Windows Explorer/Arbeitsplatz und wechseln Sie dort in den Ordner mit den WAV-Dateien, die Sie in platzsparende MP3-Dateien umwandeln wollen.

  • Markieren Sie eine WAV-Datei und zeihen Sie diese mit gedrückter linker Maustaste in das Programmfenster von CDex. Dort wird nun das folgende Dialogfeld angezeigt:

  • Wählen Sie die Option Normalisieren und Kodieren.
  • Nach wenigen Sekunden ist die Umwandlung der WAV- in die MP3-Datei abgeschlossen.

Übrigens: Wollen Sie mehrere WAV-Dateien umwandeln, können Sie dies in CDex auch über das Menü Konvertieren und den Befehl WAV-Dateien in komprimierte Audio-Dateien umwandeln erledigen.

Das Resultat der Dateiumwandlung überprüfen

Wenn Sie alle WAV-Dateien auf die oben beschriebene Weise konvertiert haben, können Sie sich die Ergebnisse anschauen.

Wechseln Sie im Windows Explorer/Arbeitsplatz zu dem Ordner, den Sie bei den Grundeinstellungen als Zielordner für die umgewandelten MP3-Dateien angegeben haben.

Die folgende Abbildung zeigt anhand von zwei Beispielen die Größenreduzierung. In vielen Fällen entsteht durch das Umwandeln der WAV-Datei in eine komprimierte MP3-Datei eine Platzersparnis von rund 90%.

Die MP3-Dateien können Sie nun in PowerPoint über die Befehlsfolge Einfügen – Audio – Audio aus Datei einbauen.

Lesen Sie hier, wo Sie im Internet passende Musikstücke finden.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Powerpoint-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"