Neues von Nextcloud
© sdecoret - Adobe Stock

Neues von Nextcloud

Die beliebte Cloud-Software ist inzwischen bei Version 16 angekommen, unterstützt Hardware-Schlüssel als sichere Zugangsmethode und bietet komplettes Projektmanagement.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit Nextcloud können Sie Dateien sichern, unterschiedliche Geräte miteinander abgleichen, einen Familienkalender für gemeinsame Termine führen und vieles mehr. Die Software können Sie auf einem Raspberry zu Hause laufen lassen, auf einem Mietserver installieren oder als rundum-sorglos-Paket von einem Dienstleister betreiben lassen. Zum Beispiel von der Krefelder Firma HKN, die schon 300 Firmen und Behörden mit Cloud-Diensten versorgt. Der neue Nextcloud-Partner bietet eine 14tägige kostenlose Probezeit an.

Hardware-Schlüssel
Passwörter werden zunehmend häufiger gestohlen oder geknackt. Zusätzliche Sicherheit erreichen Sie mit einem speziellen USB-Stick, der angesteckt sein muss, damit damit gesicherte Dienste sich öffnen. Ein solcher Schlüssel ist der Nitrokey. Nextcloud unterstützt diesen als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme: Nur wenn das Passwort eingegeben wird und der Schlüssel steckt, können Sie auf Ihre Nextcloud-Daten zugreifen.

Projektmanagement
Mit Nextcloud können Sie komplette Projekte in verteilten Teams abwickeln. Die Mitarbeiter tauschen komfortabel Dateien aus, Besprechungen finden online im Chat statt und Aufgabenlisten sorgen dafür, das alles rechtzeitig erledigt wird. Das Modul "Projects" sorgt dafür, dass alles, was zu einem Projekt gehört, immer am gleichen Speicherplatz zu finden ist.

Und das sind nur ein paar Beispiele für die unglaubliche Vielfalt von nützlichen Funktionen, die Nextcloud kostenlos zur Verfügung stellt!

Mehr zu Nextcloud