So erstellen Sie eine Liste mit allen Namen in Ihrer Arbeitsmappe
So erstellen Sie eine Liste mit allen Namen in Ihrer Arbeitsmappe

Namen in Excel-Tabellenblättern erkennen und verwenden

So erstellen Sie eine Liste mit allen Namen für benannte Bereiche in Ihren Excel-Arbeitsmappen

Um die Arbeit mit Formeln und Funktionen übersichtlicher und einfacher zu gestalten, können Sie benannte Bereiche verwenden. Dabei geben Sie einem Zellbereich einen Namen.

Wenn Sie die Übersicht über alle verwendeten Namen nicht verlieren möchten, hilft Ihnen eine Liste mit allen in einer Tabelle enthaltenen Bereichsnamen weiter. So erstellen Sie eine solche Liste:

 

  1. Aktivieren Sie die Arbeitsmappe, zu der Sie eine Liste der Bereichsnamen erstellen möchten.
  2. Klicken Sie eine leere Zelle in einem Tabellenblatt Ihrer Wahl an. Achten Sie darauf, dass unterhalt der Zelle ausreichend leere Zellen vorhanden sind.
  3. Wenn Sie Excel ab Version 2007 verwenden, aktivieren Sie das Register FORMELN im Menüband oder in der Multifunktionsleiste. Klicken Sie in der Gruppe DEFINIERTE NAMEN auf IN FORMEL VERWENDEN und anschließend auf NAMEN EINFÜGEN. Wenn Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden, rufen Sie den Befehl EINFÜGEN – NAMEN – EINFÜGEN.
  4. Excel zeigt in allen Versionen ein Dialogfenster an. Klicken Sie auf die Schaltfläche LISTE EINFÜGEN.
     
    So erstellen Sie eine Liste mit allen Namen in Ihrer Arbeitsmappe

In Ihrer Tabelle erscheint dann eine Liste aller definierten Bereichsnamen. Diese enthält neben den Namen der Bereiche auch die Namen der Tabellenblätter und die dazugehörigen Zellbereiche.