Texte in Zellen drehen und kippen

Texte in Zellen drehen und kippen

Wie Sie Zellen einer Tabelle quer oder senkrecht beschriften

Beim Aufbau einer Tabelle kommt es immer wieder vor, dass Spaltenüberschriften deutlich länger sind als die dazugehörigen Inhalte. Das hat dann Spaltenbreiten zur Folge, die nicht zu den Inhalten passen.

Abhilfe schafft in solchen Fällen die Möglichkeit, Zellinhalte schräg oder senkrecht auszurichten. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

 

 

  1. Markieren Sie die zu formatierende Zelle.
  2. Rufen Sie im Menü "Format" den Befehl "Zellen" auf. Drücken Sie dazu die Tastenkombination STRG 1.
  3. In der erscheinenden Dialogbox aktivieren Sie das Register "Ausrichtung". In diesem Dialogfenster können Sie festlegen, wie Sie den Inhalt einer Zelle kippen möchten.

Um Text zu kippen oder zu drehen, verwenden Sie den Bereich "Orientierung" oben rechts in diesem Dialogfenster. Einstellung in diesem Dialogfenster nehmen Sie folgendermaßen vor:

 

  1. Oben rechts in dieser Box finden Sie einen Indikator. Mit gedrückt gehaltener linker Maustaste können Sie den Zeiger an die gewünschte Position ziehen.
  2. Wenn Sie nicht mit der Maus arbeiten, können Sie den Winkel der Drehung auch über das Drehfeld "Grad" im Register "Ausrichtung" des Dialogfensters auswählen.
  3. Dieser Winkel darf zwischen -90 Grad und 90 Grad liegen.
  4. Um Text von oben nach unten laufen zu lassen, klicken Sie unter "Orientierung" auf das Feld "Text".

Ihre Einstellungen bestätigen Sie mit der Schaltfläche "OK". In der Tabelle erscheint der Text dann in der gewünschten Form. Die folgende Abbildung zeigt ein paar Beispiele für gedrehten Text:

Sie können nicht nur Zellen mit einem Textinhalt gedreht darstellen, auch Zahlen und Formelergebnisse lassen sich so formatieren.