Überwachen Sie Ihre Festplatte mit CrystalDiskInfo
© sdecoret - Adobe Stock

Überwachen Sie Ihre Festplatte mit CrystalDiskInfo

Überprüfen Sie den Gesundheitszustand Ihrer Festplatte

Hardwarefehler sind heimtückisch und gefährlich. Was gestern noch funktionierte, klappt heute nicht mehr. Mit den richtigen Tools sind Sie den Fehlermeldungen aber nicht mehr hilflos ausgeliefert. Mit CrystalDiskInfo können Sie beispielsweise die Temperatur der Festplatte überwachen und sich den S.M.A.R.T-Status anzeigen lassen.

So interpretieren Sie die S.M.A.R.T.-Werte richtig:

 

  • AKTUELLER WERT zeigt den aktuellen Zustand an. Dabei gilt: Je höher der Wert, desto besser.
  • SCHLECHTESTER WERT zeigt den bislang schlechtesten Wert an, der von S.M.A.R.T. ermittelt wurde.
  • Wird der GRENZWERT unterschritten, gibt das Programm eine Warnung aus.