XP: MAC-Adresse ganz schnell auslesen

25. Februar 2010

Hier finden Sie alle Details zu Ihrer Netzwerkverbindung

Hin und wieder ist beim Konfigurieren von Netzwerkdiensten die physikalische Adresse (MAC-Adresse = Media Access Control) einer Netzwerkkarte gefragt – etwa beim Einrichten eines WLANs, zu dem nur bestimmte Netzwerkkarten Zugang haben sollen. Um die MAC-Adresse zu ermitteln, gehen Sie unter Windows XP wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf StartSystemsteuerungNetzwerkverbindungenLAN-Verbindung.
  2. Klicken Sie auf das Register Netzwerkunterstützung und auf Details.
  3. Die MAC-Adresse finden Sie in der Liste ganz oben unter Physikalische Adresse.

Tipp! Alternativ können Sie die MAC-Adresse auch über die Eingabeaufforderung (<WIN>+<R>, cmd) mit dem Befehl ipconfig /all ermitteln.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"