Im Bild sehen Sie die Dash-Startseite, über die Sie Anwendungen unter Ubuntu aktivieren.
Starten Sie das Tool über die Dash-Startseite

CDs/DVDs brennen mit Brasero

Brasero ist unter Linux eines der besten Brenn-Programmen. Die Funktionalität reicht an das in der Windows-Welt weit verbreitete Nero heran. Dabei haben die Entwickler besonderen Wert auf einfache Bedienbarkeit gelegt.

Brasero hat immer die passenden Funktionen parat. Mit Brasero können Sie:

 

  • Daten auf CD-R/Ws und DVD-R/Ws brennen.
  • Audio-CDs aus digitalen Audio-Dateien erstellen.
  • CDs und DVDs kopieren.
  • DVDs oder SVCDs erstellen.
  • Image-Dateien erstellen und bestehende Abbilddateien brennen.
  • CD-R/Ws und DVD-R/Ws löschen.
  • Die Unversehrtheit von CDs/DVDs oder Image-Dateien überprüfen.

 

So brennen Sie eine ISO-Datei auf CD/DVD

Ein ISO-Abbild ist die Bezeichnung für eine Datei, die den Inhalt einer CD bzw. DVD speichert. Diese können Sie mit Brasero auf einfachem Weg auf CD/DVD brennen. Gehen Sie dazu wie folgt vor: 

 

  1. Klicken Sie ganz oben in der Starterleiste auf das Icon DASH-STARTSEITE. Geben Sie in das Suchen-Feld den Text CD ein und klicken auf BRASERO CD/DVD-BRENNPROGRAMM.
  2. Klicken Sie im Programmfenster auf ABBILD BRENNEN und auf das PFAD-Symbol.
  3. Wechseln Sie zum Speicherort der ISO-Datei und wählen Sie diese aus.
  4. Starten Sie den Brennvorgang durch einen Klick auf ABBILD ERSTELLEN.

TIPP! Sie können die CD auch direkt im Dateimanager Nautilus brennen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Image-Datei und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag AUF CD/DVD SCHREIBEN. Bestätigen Sie mit einem Klick auf die Schaltfläche ABBILD ERSTELLEN.