Eigene Zellformate für Excel-Zellen anlegen und schnell bei Bedarf abrufen

09. September 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So speichern Sie eine Formatierung für den späteren Gebrauch dauerhaft ab und können Sie bei Bedarf schnell wieder einsetzen

Mit diesem Kommando speichern Sie eine Formatierung dauerhaft ab

Mit diesem Kommando speichern Sie eine Formatierung dauerhaft ab

Das richtige Zusammenspiel von Farben, Zahlenformaten und anderen Darstellungen für Ihre Excel-Zellen zu finden, ist nicht immer leicht. Ärgerlich ist es dann, wenn Sie ein gutes und aussagekräftiges Format noch einmal verwenden möchten und nicht mehr genau wissen, welche Einstellungen Sie verwendet haben.

Indem Sie Zellformate dauerhaft in Excel abspeichern, schließen Sie diese Lücke. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das zu erledigen:

  1. Formatieren Sie eine Zelle genau nach Ihren Wünschen und klicken Sie die Zelle danach an, um sie zu markieren. Sie können auch eine bereits formatierte Zelle anklicken.
  2. Aktivieren Sie das Register START in der Multifunktionsleiste (Excel 2007) oder im Menüband (Excel 2010).
  3. Klicken Sie in der Gruppe FORMATVORLAGEN auf ZELLENFORMATVORLAGEN und anschließend auf NEUE ZELLENFORMATVORLAGE.
  4. Excel zeigt ein Dialogfenster an. Legen Sie im Feld NAME DER FORMATVORLAGE den Namen fest, unter dem Sie die Vorlage später abrufen möchten.
     
    Mit diesem Kommando speichern Sie eine Formatierung dauerhaft ab
     
  5. Schalten Sie die Kontrollkästchen vor den Positionen aus, die sie nicht in die Vorlage übernehmen möchten.
  6. Schließen Sie das Dialogfenster über die Schaltfläche OK.

Excel legt daraufhin die aktuelle Formatierung unter dem genannten Namen in seinem Formatspeicher ab. Dabei werden nur die Formatierungen übernommen, vor denen im Dialogfenster ein Haken gesetzt ist. Wenn Sie beispielsweise das Kontrollkästchen vor ZAHLENFORMAT abschalten, verändert Excel beim späteren Einsatz der Zellenformatvorlage das bestehende Zahlenformat einer Zelle oder eines Zellbereichs nicht.

Wie Sie ein Format einfach und schnell abrufen

Das festgelegte Format steht Ihnen sofort zur Verfügung. Um es auf andere Zellen anzuwenden,  gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie die Zelle oder den Zellbereich an.
  2. Aktivieren Sie das Register START in der Multifunktionsleiste oder im Menüband.
  3. Klicken Sie in der Gruppe FORMATVORLAGEN auf die Schaltfläche ZELLENFORMATVORLAGEN.
  4. Ganz oben in der Gruppe BENUTZERDEFINIERT bietet Ihnen Excel das zuvor gespeicherte Format an. Es wird mit dem Namen angezeigt, den Sie festgelegt haben.
     
    So rufen Sie ein zuvor festgelegtes Format für Zellen ab

Klicken Sie das Format an, damit Excel die Formatierung in die Zellen übernimmt.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"