Excel-Arbeitsmappe gleichzeitig mit mehreren Benutzern im Netzwerk bearbeiten

05. April 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie eine Arbeitsmappe im Netzwerk teilen

Wenn Sie eine Arbeitsmappe gleichzeitig von mehreren Excel-Anwendungen aus öffnen, können Anwender die Mappe normalerweise nur schreibgeschützt öffnen, wie Sie in der folgenden Abbildung erkennen können:

Wenn Sie mit mehreren Anwendern eine Arbeitsmappe so bearbeiten möchten, dass alle Anwender Änderungen vornehmen können, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe.
  2. Wenn Sie Excel 2007 oder Excel 2010 verwenden, klicken Sie das Register ÜBERPRÜFEN an. Klicken Sie in der ÄNDERUNGEN auf ARBEITSMAPPE FREIGEBEN.
    Wenn Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden, rufen Sie im Menü EXTRAS den Befehl ARBEITSMAPPE FREIGEBEN auf.
  3. In allen Versionen zeigt Excel ein Dialogfenster an. Aktivieren Sie das Register STATUS.
  4. Klicken Sie die Schaltfläche BEARBEITEN VON MEHREREN BENUTZERN ZULASSEN ... an. 
     

     
  5. Klicken Sie auf die OK-Schaltfläche.
  6. Die Arbeitsmappe muss nun erneut gespeichert werden.
  7. Öffnen Sie die Mappe nun durch alle Anwender.

Beim Abspeichern oder Schließen der Arbeitsmappe führt Excel die Änderungen aller Anwender zusammen. Wenn sich dabei Konflikte ergeben (zwei Anwender haben dieselbe Zelle unterschiedliche verändert), fragt Excel über Dialogfenster nach, welche der Änderungen übernommen werden sollen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"