Excel-Dateien so abspeichern, dass sie mit älteren Versionen gelesen werden können

19. Juli 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So speichern Sie Excel-Tabellen und Arbeitsmappen in Excel 2007 und Excel 2010 so ab, dass sie in Excel 2003 problemlos geöffnet werden können.

Die Kompatibilitätsprüfung in der Praxis

Die Kompatibilitätsprüfung in der Praxis

Kalkulationstabellen, die mit Excel 2007 oder Excel 2010 erstellt worden sind, können zu Problemen führen, wenn Sie sie mit einer älteren Version öffnen. Dabei können zum Beispiel Funktionalitätsverluste oder Schwierigkeiten mit der Genauigkeit auftreten.

Damit Ihnen das nicht passiert, bietet Ihnen Excel ab Version 2007 eine Kompatibilitätsprüfung. Damit stellen Sie sicher, dass keine Kompatibilitätsprobleme vorliegen. Die Prüfung ermittelt alle potenziellen Kompatibilitätsprobleme und unterstützt Sie bei deren Behebung.

Wenn Sie an einer Arbeitsmappe im so genannten Kompatibilitätsmodus arbeiten, in dem die Mappe im Format für Excel 97-2003 und nicht im Excel-2007/2010-Format (.XLSX) vorliegt, wird beim Speichern der Arbeitsmappe automatisch die Kompatibilitätsprüfung ausgeführt.

Für die manuelle Kompatibilitätsprüfung einer Excel-2007/2010-Arbeitsmappe gehen Sie folgendermaßen vor:

Öffnen Sie die Arbeitsmappe, die Sie auf Kompatibilität überprüfen wollen,  in Excel 2007 oder in Excel 2010. Dafür klicken Sie auf die Office-Schaltfläche (Excel 2007) oder auf das Menü DATEI (Excel 2010) und rufen dann den Befehl ÖFFNEN auf. In der Liste SUCHEN IN aktivieren Sie das Laufwerk, den Ordner oder den Internetspeicherort mit der Arbeitsmappe, die Sie öffnen wollen. Dann wählen Sie die Mappe mit einem Mausklick aus und bestätigen das mit der Schaltfläche ÖFFNEN.

Für die Durchführung der Kompatibilitätsprüfung klicken Sie auf die Office-Schaltfläche (Excel 2007) oder das Menü DATEI (Excel 2010), klicken dann auf VORBEREITEN und anschließend auf KOMPATIBILITÄSPRÜFUNG AUSFÜHREN

Die folgende Abbildung zeigt den Aufruf der Kompatibilitätsprüfung in Excel 2007.

Aufruf der Kompatibilitätsprüfung in Excel 2007

Nach dem Aufruf des Kommandos erscheint die folgende Dialogbox:

Die Kompatibilitätsprüfung in der Praxis

In dieser Dialogbox werden Ihnen alle Kompatibilitätsprobleme der aktuellen Arbeitsmappe angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche IN NEUES BLATT KOPIEREN, wenn Sie in einem separaten Arbeitsblatt einen Bericht zu allen im Feld ZUSAMMENFASSUNG  aufgeführten Problemen erstellt bekommen möchten.

Wenn Ihre Arbeitsmappe in Zukunft bei jedem Speichervorgang auf Kompatibilität überprüft werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen KOMPATIBILITÄT BEIM SPEICHERN DIESER ARBEITSMAPPE ÜBERPRÜFEN.

Wenn bei der Kompatibilitätsprüfung Probleme entdeckt wurden, die Excel beheben kann, wird Ihnen die Schaltfläche KORRIGIEREN angeboten.

Für die Behebung umfangreicherer Probleme steht Ihnen die Schaltfläche HILFE zur Verfügung, die weitere Informationen zum Umgang mit den Problemen liefert.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"