Excel-Spracheinstellungen ändern

06. März 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Excel auf eine andere Sprache umstellen

Die Office-Applikationen erlauben es Ihnen, Ihre Standardeinstellungen so zu ändern, dass diese an die Standardeinstellungen einer anderen Sprache angepasst werden. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie beispielsweise Ihre Kalkulationen nicht mit deutschen Begriffen verwenden, sondern sie in englisch, italienisch oder französisch erstellen. So gehen Sie vor, wenn Sie die Spracheinstellungen ändern möchten:

  1. Klicken Sie die START-Schaltfläche von Windows an.
  2. Klicken Sie auf die Programmgruppe MICROSOFT OFFICE und anschließend auf MICROSOFT OFFICE TOOLS.
  3. Im erscheinenden Menü klicken Sie auf MICROSOFT OFFICE 2003 - SPRACHEINSTELLUNGEN. Wenn Sie Excel 2007 einsetzen, heißt das Kommando MICROSOFT OFFICE 2007 - SPRACHEINSTELLUNGEN.
  4. In der erscheinenden Dialogbox aktivieren Sie das in der folgenden Abbildung dargestellte Register AKTIVIERTE SPRACHEN:


     
  5. Kicken Sie das Listfeld "Wählen Sie die Sprache aus, die das Standardverhalten für Microsoft Office-Anwendungen definiert". In Excel 2007 heißt dieses Feld PRIMÄRE BEARBEITUNGSSPRACHE.
  6. Aus dieser Liste wählen Sie mit einem Mausklick die gewünschte Sprache aus.
  7. Bestätigen Sie Ihre Festlegung mit der Schaltfläche OK.

Im erscheinenden Dialogfenster werden die Auswirkungen der Änderung erläutert. Für die endgültige Einstellung klicken Sie auf FORTFAHREN UND ANPASSUNGEN VERWERFEN.

Die Sprache ist daraufhin umgestellt. Denken Sie daran, dass die Menüs und Dialogfenster weiterhin in der Installationssprache angezeigt werden. Die Änderung der Sprache betrifft vor allem die Rechtschreibprüfung und kann nur in allen Office-Anwendungen gemeinsam umgestellt werden.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"