Formelzusammenhänge in Berechnungen darstellen

11. April 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Berechnungen auf einen Blick erkennen

Sie möchten wissen, wie Zahlen und Formeln in Ihren Berechnungen zusammenhängen? Nutzen Sie die Möglichkeit, die Beziehungen auf einen Blick darzustellen:

  1. Wählen Sie eine leere Zelle aus, z. B. A24.
  2. Geben Sie in diese Zelle ein Gleichheitszeichen ein, so als ob Sie eine Formel schreiben wollten. Schließen Sie die Eingabe aber nicht ab.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche am Schnittpunkt zwischen Zeilen und Spalten, um alle Zellen zu markieren.
     

     
  4. Drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Es erscheint eine Hinweismeldung auf einen Zirkelbezug.
  6. Bestätigen Sie diese Meldung mit "OK".
  7. Daraufhin bewegt Excel die Eingabemarkierung in die Zelle D25, es öffnet sich die Online-Hilfe und die Symbolleiste "Zirkelverweis" wird dargestellt (in früheren Versionen "Zirkelbezug").
  8. Schließen Sie die Online-Hilfe.
  9. Markieren Sie erneut die Zelle A24.
  10. Klicken Sie zweimal nacheinander (kein Doppelklick!) auf das Symbol "Spur zum Vorgänger" auf der Symbolleiste "Zirkelverweis" öder wählen Sie diese Funktion über "Extras – Formelüberwachung".

Als Ergebnis zeigt Ihnen Excel die Beziehungen aller Formeln zueinander mit Pfeilen an.

Drücken Sie die ENTF-Taste, um die Formel der Zelle B24 zu löschen. Damit ist Ihre Tabelle mit den gewünschten Spuren versehen.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"