Inhalte der Zwischenablage anzeigen

02. März 2012
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So fügen Sie Inhalte effektiv und wirtschaftlich ein

Das Ausschneiden, Kopieren und Einfügen von Daten erledigen Sie mit den gleichnamigen Kommandos, die Sie über die Tastenkombinationen STRG X, STRG C und STRG V aufrufen können. Dabei arbeitet Windows mit der Zwischenablage. Das ist der Speicher, in den kopierte Inhalte zum späteren Einfügen abgelegt werden.

Wenn Sie bei der Arbeit mit einer Office-Anwendung einen Inhalt in der Zwischenablage speichern, wird das Fenster "Zwischenablage" im jeweiligen Office-Programm in der Regel automatisch nach der zweiten Kopie angezeigt.  Sollte das nicht passieren, so können Sie die Anzeige selbst einschalten. Das ist auch dann praktisch, wenn Sie mehrere Inhalte wechselseitig kopieren möchten.

Das Anzeigen der Zwischenablage funktioniert je nach Excel-Version etwas unterschiedlich. Welche Excel-Version Sie verwenden, können Sie herausbekommen, indem Sie im Menü ? (Fragezeichen) das Kommando "Info" aufrufen.

2

Damit können Sie alle Excel-Version bis Version 2007 identifizieren. Die Excel-Version 2007 erkennen Sie an der großen, runden Office-Schaltfläche links oben im Excel-Fenster.

Wenn Sie mit der Office-Version 2000 arbeiten, rufen Sie die Anzeige der Zwischenablage folgendermaßen auf:

  1. Aktivieren Sie im Menü "Ansicht" den Befehl "Symbolleisten". 
  2. Wählen Sie im verzweigenden Menü den Befehl "Zwischenablage". 
  3. Der Inhalt wird daraufhin auf der Oberfläche angezeigt.

Bei der Arbeit mit Office XP gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie im Menü "Ansicht" den Befehl "Aufgabenbereich" auf.
  2. Daraufhin erscheint das Fenster "Neue Arbeitsmappe".
  3. Öffnen Sie mit dem Pfeil rechts das Listfeld im Aufgabenbereich und aktivieren Sie den Befehl "Zwischenablage". 
  4. Daraufhin verändert sich der Aufgabenbereich am rechten Rand des Excel-Fensters. 

Mit einem Mausklick auf den gewünschten Eintrag fügen Sie den Inhalt in Ihre Tabelle ein. 

Bei Verwendung der Excel-Version 2003 aktivieren Sie die Zwischenablage wie folgt:

  1. Rufen Sie im Menü "Ansicht" das Kommando "Aufgabenbereich" auf. Sie können dazu auch die Tastenkombination STRG F1 verwenden.
  2. Excel zeigt nun den Arbeitsbereich an.
  3. Wählen Sie in der Auswahlliste des Arbeitsbereichs die Einstellung "Zwischenablage".

Beim Einsatz von Excel 2007 rufen Sie die Zwischenablage wie folgt auf:

  1. Aktivieren Sie das Register "Start" der Multifunktionsleiste.
  2. Klicken Sie auf das kleine Symbol rechts neben dem Gruppennamen "Zwischenablage".

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"