Multiplikationszeichen Sternchen in Excel ersetzen

12. Juni 2008
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie das Sternchen in Excel automatisch ersetzen

Haben Sie schon einmal versucht, das Sternchen * mit der Funktion "Bearbeiten - Ersetzen" durch ein anderes Zeichen auszutauschen? Das dann funktioniert nicht ohne Probleme.

Wenn Sie Daten aus anderen Anwendungen in Excel-Tabellen importieren, enthalten die importierten Datensätze oft das Zeichen *. Auch bei der Veränderung von Formeln oder Texten kann es notwendig sein, das Sternchen zu ersetzen.

Das beschriebene Problem hängt damit zusammen, dass Excel das Zeichen * als freien Platzhalter interpretiert. Das hat zur Folge, dass beim Suchen und Ersetzen alle Daten ersetzt werden.

Sie können dieses Problem der Fehlinterpretation allerdings über einen Trick umgehen. Geben Sie dazu beim Suchen und Ersetzen vor dem Zeichen * eine Tilde (~) ein. Das Tildenzeichen finden Sie rechts unten auf der Taste +. Für die Eingabe müssen Sie gleichzeitig die Taste ALTGR und + drücken.

rtemagicc_20080612-1_01bmp.jpg

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"