Überflüssige Leerzeichen sicher und bequem entfernen

19. September 2013

Bei importierten Daten tritt oft das Problem auf, dass zu Beginn, am Ende oder innerhalb von Zellen zu viele Leerzeichen auftreten. Egal, ob am Anfang oder am Ende einer Zelle oder zwischen den einzelnen Wörtern eines Textes – das manuelle Entfernen solcher überschüssiger Leerzeichen kann sehr zeitaufwendig sein.

In der Abbildung sehen Sie in Spalte A Texte, die überflüssige Leerzeichen enthalten. Glücklicherweise haben die Entwickler von Excel solche Probleme vorausgesehen und eine sehr praktische, wenn auch wenig bekannte Tabellenfunktion implementiert: GLÄTTEN.

Schnell und elegant entfernen Sie solche überflüssigen Leerzeichen über die Tabellenfunktion GLÄTTEN. Die Funktion gibt den übergebenen Text wieder und entfernt dabei alle überflüssigen Leerzeichen. Diese Leerzeichen werden entfernt:

  • Leerzeichen, die vor dem ersten Zeichen stehen;
  • mehrfache Leerzeichen zwischen verschiedenen Wörtern werden;
  • Leerzeichen, die hinter dem letzen Zeichen stehen.

Die Funktion in Zelle B4 besitzt den folgenden Aufbau:

=GLÄTTEN(A4)

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"