Überflüssige Zeichen aus Ihren Daten entfernen

24. Oktober 2017
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Excel ist ein hervorragendes Instrument, um importierte Daten zu verarbeiten. Das können beispielsweise Daten aus der Finanzbuchhaltung sein oder Produktionsanforderungen eines Kunden. Bei importierten Daten können aber immer wieder unerwünschte Leerzeichen oder nicht druckbare Zeichen auftauchen.

Um Ihre Datenimporte von solchen „Fehlern“ zu säubern, setzen Sie eine Kombination der beiden Tabellenfunktionen GLÄTTEN und SÄUBERN ein: =GLÄTTEN(SÄUBERN(Import))

Sie übergeben der Formel mit Import den importierten Inhalt, den Sie korrigieren möchten. Die Funktion SÄUBERN entfernt zuerst alle nicht druckbaren Zeichen. GLÄTTEN entfernt anschließend alle überflüssigen Leerzeichen. Als überflüssig gelten Leerzeichen am Anfang der Zeile, am Ende oder mehrfache Leerzeichen.

In der abgebildeten Arbeitsmappe liefert die folgende Formel in Zelle B4 den Inhalt „Müller Huber“: =GLÄTTEN(SÄUBERN(A4))

Zuerst wurden die vier durch ein Kästchen dargestellten nicht druckbaren Zeichen von der Tabellenfunktion SÄUBERN entfernt. Den so entstandenen Text hat GLÄTTEN anschließend von allen überflüssigen Leerzeichen befreit.

Manchmal befinden sich in importierten Daten aber auch Zeichen, die von den Funktionen nicht verarbeitet werden, weil es sich überhaupt nicht um Sonderzeichen handelt. Hier hilft Ihnen die Funktion WECHSELN weiter. Mit dieser Funktion tauschen Sie ein Zeichen durch ein anderes aus.

Denken Sie beispielsweise an Daten, die Sie in einem anderen Format erhalten und bei denen anstelle des Dezimalkommas ein Dezimalpunkt verwendet wird, wie in den USA üblich.

Mit der passenden Excel-Funktion können Sie den Punkt gegen ein Komma austauschen und mit den Werten sofort weiterrechnen.

Dazu setzen Sie die Funktion WECHSELN ein. Der Tabellenfunktion übergeben Sie einen Text, das Zeichen, das ersetzt werden soll, und das als Ersatz dienende Zeichen. Um beim Inhalt von Zelle A1 einen Punkt durch ein Komma zu ersetzen, verwenden Sie die folgende Formel:

=WECHSELN(A1;".";",")*1

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"