Tabellen als weiße Fläche ohne Raster darstellen

Tabellen als weiße Fläche ohne Raster darstellen

Wie Sie die Gitternetzlinien ausblenden

Möchten Sie Tabellen verwenden, in denen das Zellraster nicht sichtbar ist? So können Sie die Gitternetzlinien in Ihren Tabellen abschalten:

 

 

  1. Rufen Sie die Excel-Optionen auf. Das erledigen Sie in Excel bis einschließlich Version 2003 über das Kommando "Extras - Optionen". Wenn Sie Excel 2007 verwenden, klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und wählen anschließend die Schaltfläche "Excel-Optionen". Beim Einsatz von Excel 2010 klicken Sie auf das Register "Datei" und danach auf die Schaltfläche "Optionen".
  2. Excel zeigt das Dialogfenster "Optionen" an. Wählen Sie das Register "Ansicht", wenn Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden. Beim Einsatz von Excel ab Version 2007 aktivieren Sie das Register "Erweitert".
  3. Schalten Sie die Option "Gitternetzlinien" aus, wenn Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden. In Excel ab Version 2007 heißt die Option "Gitternetzlinien einblenden".
     

     
  4. Schließen Sie das Dialogfenster über die Schaltfläche "OK".

Excel zeigt die Tabelle nun ohne Raster an. Diese Einstellung ist tabellenblattgebunden. Wenn Sie also ein anderes Tabellenblatt in Ihrer Arbeitsmappe anklicken, sind die Gitternetzlinien dort weiterhin sichtbar.