Funktionsargumente für Excel-Listen schnell ermitteln

Funktionsargumente für Excel-Listen schnell ermitteln

Wie Sie feststellen, welche Argumente ihre Funktionen benötigen

Bei der Arbeit mit Funktionen ergibt sich manchmal die Situation, dass Sie den Namen der Funktion kennen, aber nicht mehr die genaue Zahl oder Reihenfolge der Argumente wissen. Lassen Sie sich durch Excel helfen!

 

Geben Sie einfach ein Gleichheitszeichen und dann den Funktionsnamen ein und drücken Sie anschließend die Tastenkombination STRG A. Dadurch öffnen Sie das passende Fenster des Funktions-Assistenten.

So können Sie auf einen Blick erkennen, welche Argumente für die gewählte Funktion notwendig sind. Wenn Sie nach der Eingabe des Funktionsnamens die Tastenkombination STRG UMSCHALT A verwenden, zeigt Ihnen Excel die Parameter der Funktion direkt in der Bearbeitungszeile an. UMSCHALT ist die Taste, die Sie gedrückt halten müssen, um einen Großbuchstaben zu erhalten, sie wird auch SHIFT genannt.