Beheben Sie massive USB-Probleme mit dem kostenlosen Tool „Devcon“
© sdecoret - Adobe Stock

Beheben Sie massive USB-Probleme mit dem kostenlosen Tool „Devcon“

Die USB-Anschlüsse an Ihrem Computer spielen verrückt. Beim Anstecken eines neuen USB-Geräts passiert nichts. USB-Geräte, die immer funktioniert haben, werden plötzlich nicht mehr erkannt. Auch ein PC-Neustart löst das Problem nicht.

Nicht immer funktionieren USB-Geräte nach dem Anschluss am PC einwandfrei. Häufig kommt es zu Fehlern, wenn Sie mehrere USB-Geräte (USB-Sticks, Kameras, Festplatten) verwenden und Sie diese häufig an- und abstecken. Windows verliert die Kontrolle und es kommt zu Fehlfunktionen bei USB-Geräten.

Führen Sie einen „Reset“ aller USBAnschlüsse an Ihrem Computer durch. Dazu müssen Sie kein Techniker sein, denn Microsoft stellt für den USB-Reset das kostenlose Tool Devcon zur Verfügung. Mit diesem setzen Sie alle USB-Einstellungen zurück, sodass Windows alle angeschlossenen USB-Geräte neu erkennen kann. Laden Sie dazu das Tool "Devcon" aus dem Internet herunter.

Bei der Datei Devcon.exe handelt es sich um eine selbst extrahierende, gepackte Datei. Speichern Sie die heruntergeladene Datei in einem eigenen Ordner, beispielsweise „C:\Devcon“. Klicken Sie die Datei Devcon.exe doppelt an, wählen Sie den soeben angelegten Ordner zum Entpacken der Daten, und klicken Sie auf "OK".

Sie finden im Ordner nun zwei neue Unterordner:

 

  • i386: für 32-Bit-Versionen von Windows,
  • ia64: für 64-Bit-Versionen von Windows.

Um "Devcon" auszuführen, öff nen Sie eine Eingabeaufforderung: Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie "cmd.exe" in die "Öffnen-Zeile" ein.

Geben Sie für 32-Bit-Versionen von Windows diesen Befehl ein:

C:\Devcon\i386\Devcon.exe remove =USB
C:\Devcon\i386\Devcon.exe rescan =USB

Geben Sie für 64-Bit-Versionen von Windows diesen Befehl ein:

C:\Devcon\ia64\Devcon.exe remove =USB
C:\Devcon\ia64\Devcon.exe rescan =USB